Clubmeisterschaften 2019

Von links: Eva Klein, Ingrid Müller, Heidrun Schlitter, Vera Knörzer, Ingrid Teichert, Sabine Röhrig

Am 26. Oktober 2019 wurden nach einem engagierten Wettkampf mit 32 Boards die Marburger Clubmeister gekürt. Den 1. Platz belegten Heidrun Schlitter/ Vera Knörzer, gefolgt von den Paaren Eva Klein/Ingrid Müller und Ingrid Teichert /Sabine Röhrig. Aber auch die anderen teilnehmenden Paare  – insgesamt waren 21 Paare am Start – waren zufrieden mit dem Ablauf des Turniers.

Bei pikanten Häppchen und leckerem Kuchen verbrachten alle einen spannenden und harmonischen Samstag.
Herzlichen Dank an alle, die mit mitgebrachten Leckereien und mit ihrer tatkräftigen Unterstützung zum Gelingen des Turniers beigetragen haben!
Ein großes Dankeschön schulden wir auch unserer Turnierleiterin Heidrun Schlitter für die gute Vorbereitung und souveräne Leitung dieser Marburger Meisterschaft!

 

 


Vorstandswahlen 2019

In der Jahreshauptversammlung des Marburger Bridgeclubs am 11. Febr. 2019 stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Ingra Freigang-Bauer wurde als Vorsitzende wiedergewählt, Suse Dern als deren Stellvertreterin und Verantwortliche für Finanzen mehr...

Bezirksturnier 18.5.2019

Sieger der Gruppe  A  Vogt / Fresen (Kassel)

Drittplatzierte der Gruppe A, Möller/Klapproth (Marburg)

Erst- und Drittplatzierte der Gruppe B:
Haase/Dr. Arndt und Combecher/Malettke (Marburg)

 

Der Marburger Bridge-Club führte am 18.5.2019 sein alljährliches Bezirkspaarturnier durch, an dem Bridgebegeisterte aus dem Bezirk Nordhessen teilnahmen. Unter der Turnierleitung von Torsten Skibbe aus Fritzlar kämpften insgesamt 23 Paare aus 7 Bridge-clubs in Nordhessen in 2 Leistungsgruppen um die besten Platzierungen. 

mehr...

Sommerturnier 2019

58 Mitglieder des Marburger Bridgeclubs e.V., das sind 14 1/2 Tische, beteiligten sich an diesem Turnier, das im Hotel Seebode (Frauenberg) am 27. Juni 2019 stattfand.

mehr...

Spende an Hospiz

Am 19.August 2019 überreichten Dietlind Gruschkau und Utta Kleinschmidt dem Pflegedienstleiter Herrn Deutsch einen Spendenscheck in Höhe von 500 EURO. 

Unser Mitglied Edith Heumer ist dort viele Monate bis zu ihrem Tode im Juli 2019 liebevoll gepflegt und betreut worden. Einige Bridgefreundinnen haben sie im Hospiz oft besucht und dort ihre wunderbare und einfühlsame Betreuung kennen und schätzen gelernt. 

Dies war der Anlass für eine Spendenaktion des Bridgeclubs, in der eine „runde“ Summe für die Unterstützung des Hospizes gesammelt werden konnte. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender, besonderer Dank gebührt Utta Kleinschmidt, die sich intensiv um die Spendensammlung gekümmert hat!

 

 


Interesse an weiteren Berichten aus unserem Club? Dann klicken Sie hier...